• Kommunikationsmodul IEC 61850

    Tags: # # #

    Als Abrundung unseres Angebotes für die Kunden der Energiebranche gilt das Hardware-Kommunikationsmodul. Mit diesem Modul können die vorhandenen Produkte wie Sicherungen, Relais, Transformatoren und Messgeräte zum Betrieb im Netz IEC 61850 einfach angepasst werden. Das Modul wird in das Gerät mithilfe einer der folgenden Schnittstellen des Protokolls Modbus integriert: CAN, I2C, SPI, RS485. Das Modul bedient die Kommunikation mit den Protokollen MMS, GOOSE, Sampled Values. Das Produkt ist auch in einer Version erhältlich, die eine sichere Kommunikation nach der Norm IEC-62351 unterstützt.

    Für weitere Informationen oder Preisanfragen kontaktieren Sie uns bitte:
    sales@jpembedded.eu, +48 601 088 970.

  • Automotive

    Tags: # # #

    Seit vielen Jahren schon designen wir Hardware und erstellen Software für Fahrzeugsysteme des Aftermarktes, die auf dem CAN-Bus basieren.

    Das wichtigste Ziel und gleichzeitig die größte Schwierigkeit bei diesen Projekten ist die Entwicklung von Hardware und Software, mit der bestimmte Funktionen nicht invasiv zugegeben werden können. Ein Beispiel dafür ist die Rückfahrkamera und die Anzeige der Aufnahme am Hauptfenster eines Fahrzeugs, das originell mit einer solchen Kamera nicht ausgestattet ist.
    Die wichtigste Aufgabe hier ist es, die hinzugefügte Funktionalität mit den im Fahrzeug schon vorhandenen Systemen zu integrieren.

Tag: #Hardware

    Als Abrundung unseres Angebotes für die Kunden der Energiebranche gilt das Hardware-Kommunikationsmodul. Mit diesem Modul können die vorhandenen Produkte wie Sicherungen, Relais, Transformatoren und Messgeräte zum Betrieb im Netz IEC 61850 einfach angepasst werden. Das Modul wird in das Gerät mithilfe einer der folgenden Schnittstellen des Protokolls Modbus integriert: CAN, I2C, SPI, RS485. Das Modul bedient die Kommunikation mit den Protokollen MMS, GOOSE, Sampled Values. Das Produkt ist auch in einer Version erhältlich, die eine sichere Kommunikation nach der Norm IEC-62351 unterstützt.

    Für weitere Informationen oder Preisanfragen kontaktieren Sie uns bitte:
    sales@jpembedded.eu, +48 601 088 970.

    Seit vielen Jahren schon designen wir Hardware und erstellen Software für Fahrzeugsysteme des Aftermarktes, die auf dem CAN-Bus basieren.

    Das wichtigste Ziel und gleichzeitig die größte Schwierigkeit bei diesen Projekten ist die Entwicklung von Hardware und Software, mit der bestimmte Funktionen nicht invasiv zugegeben werden können. Ein Beispiel dafür ist die Rückfahrkamera und die Anzeige der Aufnahme am Hauptfenster eines Fahrzeugs, das originell mit einer solchen Kamera nicht ausgestattet ist.
    Die wichtigste Aufgabe hier ist es, die hinzugefügte Funktionalität mit den im Fahrzeug schon vorhandenen Systemen zu integrieren.