• Kommunikationsmodul

     PapilioApisCrabro
    MCUSTM32F7 (216MHz)STM32F7 (216MHz)i.MX287 (454MHz)
    Memory8MB SDRAM
    2MB Flash
    4KB EEPROM
    16MB SDRAM
    16MB Flash
    4KB EEPROM
    128MB SDRAM
    256MB Flash
    4KB EEPROM
    Operating systemFreeRTOSFreeRTOSLinux
    Ethernet ports122
    I/O portsUART x1UART x2
    CAN x2
    SPI x2
    I2C x2
    SDIO
    USB
    GPIO x32
    1 PPS
    RS232 x1
    RS485/422 x2
    CAN x2
    USB x2 (OTG x1)
    WiFi
    BT
    GSM
    1 PPS
    Protocol conversionMQTT
    ModbusRTU
    ModbusTCP
    IEC 60870-5-103
    IEC 61850
    MQTT
    ModbusRTU
    ModbusTCP
    IEC 60870-5-103
    custom protocols
    IEC 61850
    MQTT
    OPC-UA
    ModbusRTU
    ModbusTCP
    IEC 60870-5-103
    custom protocols
    IEC 61850
    DNP3
    IEC 60870-5-104
    Security (TLS)nonoIEC 62351
    RedundancynonoHSR/PRP
    User appDroseraDroseraDrosera

    JPE 61850 Papilio

    Tags: # # #

    JPE 61850 – papilio gateway von JPEmbedded ist eine kostengünstige Hardwarelösung, mit der verschiedene IoT- (sogenannte Internet of Things)-Geräte und IED (Intelligent Electronic Devices) ins Netz integriert werden können. Das Produkt ist als elektronisches Modul zwecks Einbaus in ein eigenes Gerät erhältlich.

    Details

    JPE 61850 Apis

    Tags: # # #

    JPE 61850 JPEmbedded – Apis ermöglicht die Kommunikation zwischen intelligenten elektronischen Geräten (IED), die im Rahmen von IEC 61850-Netzwerken betrieben werden, und anderen Geräten, die diesen Standard nicht unterstützen. Apis konvertiert die gängigsten Protokolle wie beispielsweise Modbus, 60870-5-103, 60870-5-104, DNP3, MQTT, Profinet nach IEC 61850. Das Gateway kann als eigenständiges Produkt, das einfach auf einer DIN-Schiene montiert werden kann oder als Hardwaremodul, das ins Gerät eingebaut werden kann, bestellt werden.

    Details

    JPE 61850 Crabro

    Tags: # # #

    JPEmbedded JPE 61850 Crabro ist das fortschrittlichste JPEmbedded-Modul. Es konvertiert die gängigsten Protokolle IEC 61850, DNP3, IEC 60870-5-103/104, OPC-UA und Modbus und bietet des Weiteren die PRP/HSR-Redundanz an. Das Produkt ermöglicht eine drahtlose BT-, GSM-, WiFi-Kommunikation und Cybersicherheit gemäß IEC 62351.

    Details
  • Bibliothek

     IEC 61850ICCP/TASE.2DNP3IEC 60870-5-103IEC 60870-5-104
    ServeryesyesQ2 2020yesyes
    ClientQ1 2020yesQ2 2020yes
    Security IEC 62351yesyesyes
    ImplementationC++C++C++C++C++
    Available APIC++/CC++/C/nodeJSC++/C/JavaC++/CC++/C
    FeaturesMMS Server
    Reporting
    Control model
    GOOSE
    SMV
    R-GOOSE
    R-SMV
    CBB1
    CBB2
    CBB3
    CBB4
    CBB5
    CBB7
    CBB8
    CBB9
    static data points (class 0)
    events (class 1,2,3)
    interoperability level 3
    Standard versionIEC 61850:2010 (ed.2)IEC 60870-6-503-2014
    IEC 60870-6-503-2002
    DNP3 (IEEE 1815-2012)IEC 60870-5-103:1997IEC 60870-5-104:2006

    IEC 61850 Bibliothek

    Tags: # # #

    Die IEC 61850-Bibliothek von JPEmbedded ist objektorientiert mit Implementierung in C+ gestaltet. Diese hardwareplattformunabhängige Lösung kann problemlos in jedes Gerät mit oder ohne Betriebssystem eingebaut werden. Andere Vorteile unseres Produkts beziehen sich auf die hohe Konfigurierbarkeit hinsichtlich der Funktionalität und auf die verwendeten Ressourcen sowie den sehr geringen Speicherbedarf, der besonders für eingebettete Geräte von wesentlicher Bedeutung ist. Je nach Datenmodell und Funktionsweise des jeweiligen Geräts kann die Speichernutzung nur 240 KB Flash und 150 KB RAM umfassen . Die Bibliothek unterstützt die zweite Standardausgabe.

    Details

    ICCP/TASE.2 Bibliothek

    Tags: # #

    Das Inter-Control Center Communications Protocol (ICCP), auch als TASE.2 bekannt, gilt als der Standard, der die Kommunikation zwischen Kontrollzentren, Versorgungsunternehmen und Energiepools definiert. Da TASE.2 und IEC 61850 ein und dasselbe MMS-Kommunikationsprotokoll einsetzen, wird ein wesentlicher Teil des Quellcodes von beiden Produkten gemeinsam verwendet. Die Architektur der Bibliothek besteht aus einer Kernkomponente, die Funktionen implementiert, die von der Standard- und Plattformabstraktionsschicht (auch „Treiber“ genannt) definiert werden. Mit Hilfe dieses Ansatzes kann die Bibliothek problemlos auf verschiedene Plattformen portiert werden. Zurzeit sind Windows (7, 8, 10) und Linux unterstützt. Das Design der Bibliothek ist objektorientiert. Für die Implementierung wurde C++ eingesetzt. Aber auf Kundenwunsch kann auch eine C- oder Java-API-Programmiersprache bereitgestellt werden. Die JPEmbedded-Lösung unterstützt die Kommunikation des Servers und des Clients in Einem. Eine weitere Option besteht in einem verschlüsselten sicheren Kanal auf der Grundlage des TLS-Protokolls gemäß der Norm IEC 62351.

    Details

    DNP3 Bibliothek

    Tags: # #

    Das DNP3 Protokoll ist eines der beliebtesten Protokolle für die Kommunikation zwischen Steuerzentralen (beispielsweise SCADA-Systemen) und den in Unterstationen eingebauten intelligenten elektronischen Geräten (IED). Die von JPEmbedded angebotene DNP3 Bibliothek unterstützt Betriebsmodi im Server-, Client- seriellen und TCP-Bereich mit Interoperabilität der Stufe 3.

    Details

    IEC 60870-5-103 Bibliothek

    Tags: # #

    Die IEC 60870-5-103 ist eine begleitende Norm zwecks Steuerung von Stromversorgungssystemen und der damit verbundenen Kommunikation. Die Norm ermöglicht die Interoperabilität zwischen Schutzeinrichtungen und Geräten eines Steuerungssystems im Rahmen einer Unterstation. 103 definiert die Kommunikation ausschließlich nur für serielle, unsymmetrische Verbindungen. Die Norm wurde im Jahre 1997 von der IEC eingeführt.

    Details

    IEC 60870-5-104 Bibliothek

    Tags: # #

    Die IEC 60870-5-104 ist eine internationale Norm, die 2000 von der IEC erlassen wurde. Sie ermöglicht die Kommunikation zwischen einer Leitstelle und einer Unterstation über ein TCP/IP-Netzwerk. Die Anwendungsschicht basiert auf der IEC 60870-5-101 und auf der Kommunikation des Client-Server-Modells.

    Die Implementierung der von JPEmbedded angebotenen 104-Bibliothek beinhaltet Server-Funktionen. Es ist in C++ so implementiert, dass es problemlos in verschiedene Hardwareplattformen mit oder ohne Betriebssystem integriert werden kann. Die hohe Konfigurierbarkeit ermöglicht die Reduzierung der Größe der ausführbaren Datei des Clients, weil nur die ausgewählte Teilmenge der ASDU in die Binärdatei einfließt.

    Details
  • HCC-Lösungen

     TCP/IP StackCrypto CoreEmbedded USB stacksBootloaders
    FeaturesNetwork Layer: IPv4 / IPv6, ICMP, IGMP, MLD, RIP, NAT, IPsec/IKEv2 – IP Security, NDP – Neighbor Discovery, ARP

    Application Layer: DHCP IPv4 and IPv6, DNS client, TFTP client/server, SNMP, NTP/SNTP client, MQTT, ESMTP, Telnet, FTP client/server, HTTP and HTTPS client/server, SMTP

    Transport Layer: TCP, UDP, IKE, DTLS and TLS, SSH

    Datalink Layer: PPP, PPPoE
    Advanced Encryption Standard (AES) with key sizes of 128 and 256 bits.

    Elliptic Curve Digital Signature Algorithm (ECDSA) – digital signatures

    Elliptic Curve Diffie–Hellman (ECDH) – key agreement

    Secure Hash Algorithm 2 (SHA-256 and SHA-384)
    USB host
    USB device
    USB OTG

    Class drivers: RNDIS, CDC-ACM, CDC-EEM, CDC-ECM, CDC-NCM, CDC-OBEX, CDC-FTDI, and Raw.
    Serial bootloader

    USB device bootloader

    USB host bootloader

    AES encryption

    TCP/IP stack

    Tags: # #

    TCP/IP stack by HCC Embedded was developed with a no compromise approach to quality. The approach incorporates a strong adherence to MISRA* compliance and was validated using advanced verification tools. With the benefit of more than a decade’s experience developing efficient, high-quality software the stack brings new levels of performance, verifiable quality and reliability to the embedded networking market. Stack provides a significant range of protocols as well as support for both IPv4 and IPv6, providing flexibility and long-term network compatibility.

    Details

    HCC CryptoCore Security and Encryption Suite

    Tags: # #

    HCC networking and security software is developed for embedded controllers and contains no open-source or third-party content. HCCs encryption technology can be used to protect data stored on any flash device. Secure encryption solutions can be easily integrated with fail-safe file systems.

    Details

    Embedded USB stacks

    Tags: # #

    Embedded USB stacks from HCC are mature, widely-used stacks that can support almost any desired USB configuration. The USB suite includes solutions not only for common functions like HID, Hub and Mass Storage but also for more sophisticated requirements including isochronous, composite devices, and interfaces to file systems and Ethernet. This means developers can exploit USB to its full capability easily, without having to worry about developing highly specialized drivers.

    Details

    Bootloader

    Tags: # #

    HCC has developed optimized bootloaders for years and has a range of high quality solutions to fit almost any scenario. Rather than create an inflexible, single-function bootloader, HCC has a library of bootloader components that can be snapped together to support almost any boot scenario.

    Details
     PapilioApisCrabro
    MCU
    MCUSTM32F7 (216MHz)STM32F7 (216MHz)i.MX287 (454MHz)
    Memory
    Memory8MB SDRAM
    2MB Flash
    4KB EEPROM
    16MB SDRAM
    16MB Flash
    4KB EEPROM
    128MB SDRAM
    256MB Flash
    4KB EEPROM
    Operating system
    Operating systemFreeRTOSFreeRTOSLinux
    Ethernet ports
    Ethernet ports122
    I/O ports
    I/O portsUART x1UART x2
    CAN x2
    SPI x2
    I2C x2
    SDIO
    USB
    GPIO x32
    1 PPS
    RS232 x1
    RS485/422 x2
    CAN x2
    USB x2 (OTG x1)
    WiFi
    BT
    GSM
    1 PPS
    Protocol conversion
    Protocol conversionMQTT
    ModbusRTU
    ModbusTCP
    IEC 60870-5-103
    IEC 61850
    MQTT
    ModbusRTU
    ModbusTCP
    IEC 60870-5-103
    custom protocols
    IEC 61850
    MQTT
    OPC-UA
    ModbusRTU
    ModbusTCP
    IEC 60870-5-103
    custom protocols
    IEC 61850
    DNP3
    IEC 60870-5-104
    Security (TLS)
    Security (TLS)nonoIEC 62351
    Redundancy
    RedundancynonoHSR/PRP
    User app
    User appDroseraDroseraDrosera

    JPE 61850 Papilio

    Tags: # # #

    JPE 61850 – papilio gateway von JPEmbedded ist eine kostengünstige Hardwarelösung, mit der verschiedene IoT- (sogenannte Internet of Things)-Geräte und IED (Intelligent Electronic Devices) ins Netz integriert werden können. Das Produkt ist als elektronisches Modul zwecks Einbaus in ein eigenes Gerät erhältlich.

    Details

    JPE 61850 Apis

    Tags: # # #

    JPE 61850 JPEmbedded – Apis ermöglicht die Kommunikation zwischen intelligenten elektronischen Geräten (IED), die im Rahmen von IEC 61850-Netzwerken betrieben werden, und anderen Geräten, die diesen Standard nicht unterstützen. Apis konvertiert die gängigsten Protokolle wie beispielsweise Modbus, 60870-5-103, 60870-5-104, DNP3, MQTT, Profinet nach IEC 61850. Das Gateway kann als eigenständiges Produkt, das einfach auf einer DIN-Schiene montiert werden kann oder als Hardwaremodul, das ins Gerät eingebaut werden kann, bestellt werden.

    Details

    JPE 61850 Crabro

    Tags: # # #

    JPEmbedded JPE 61850 Crabro ist das fortschrittlichste JPEmbedded-Modul. Es konvertiert die gängigsten Protokolle IEC 61850, DNP3, IEC 60870-5-103/104, OPC-UA und Modbus und bietet des Weiteren die PRP/HSR-Redundanz an. Das Produkt ermöglicht eine drahtlose BT-, GSM-, WiFi-Kommunikation und Cybersicherheit gemäß IEC 62351.

    Details
     IEC 61850ICCP/TASE.2DNP3IEC 60870-5-103IEC 60870-5-104
    Server
    ServeryesyesQ2 2020yesyes
    Client
    ClientQ1 2020yesQ2 2020yes
    Security IEC 62351
    Security IEC 62351yesyesyes
    Implementation
    ImplementationC++C++C++C++C++
    Available API
    Available APIC++/CC++/C/nodeJSC++/C/JavaC++/CC++/C
    Features
    FeaturesMMS Server
    Reporting
    Control model
    GOOSE
    SMV
    R-GOOSE
    R-SMV
    CBB1
    CBB2
    CBB3
    CBB4
    CBB5
    CBB7
    CBB8
    CBB9
    static data points (class 0)
    events (class 1,2,3)
    interoperability level 3
    Standard version
    Standard versionIEC 61850:2010 (ed.2)IEC 60870-6-503-2014
    IEC 60870-6-503-2002
    DNP3 (IEEE 1815-2012)IEC 60870-5-103:1997IEC 60870-5-104:2006

    IEC 61850 Bibliothek

    Tags: # # #

    Die IEC 61850-Bibliothek von JPEmbedded ist objektorientiert mit Implementierung in C+ gestaltet. Diese hardwareplattformunabhängige Lösung kann problemlos in jedes Gerät mit oder ohne Betriebssystem eingebaut werden. Andere Vorteile unseres Produkts beziehen sich auf die hohe Konfigurierbarkeit hinsichtlich der Funktionalität und auf die verwendeten Ressourcen sowie den sehr geringen Speicherbedarf, der besonders für eingebettete Geräte von wesentlicher Bedeutung ist. Je nach Datenmodell und Funktionsweise des jeweiligen Geräts kann die Speichernutzung nur 240 KB Flash und 150 KB RAM umfassen . Die Bibliothek unterstützt die zweite Standardausgabe.

    Details

    ICCP/TASE.2 Bibliothek

    Tags: # #

    Das Inter-Control Center Communications Protocol (ICCP), auch als TASE.2 bekannt, gilt als der Standard, der die Kommunikation zwischen Kontrollzentren, Versorgungsunternehmen und Energiepools definiert. Da TASE.2 und IEC 61850 ein und dasselbe MMS-Kommunikationsprotokoll einsetzen, wird ein wesentlicher Teil des Quellcodes von beiden Produkten gemeinsam verwendet. Die Architektur der Bibliothek besteht aus einer Kernkomponente, die Funktionen implementiert, die von der Standard- und Plattformabstraktionsschicht (auch „Treiber“ genannt) definiert werden. Mit Hilfe dieses Ansatzes kann die Bibliothek problemlos auf verschiedene Plattformen portiert werden. Zurzeit sind Windows (7, 8, 10) und Linux unterstützt. Das Design der Bibliothek ist objektorientiert. Für die Implementierung wurde C++ eingesetzt. Aber auf Kundenwunsch kann auch eine C- oder Java-API-Programmiersprache bereitgestellt werden. Die JPEmbedded-Lösung unterstützt die Kommunikation des Servers und des Clients in Einem. Eine weitere Option besteht in einem verschlüsselten sicheren Kanal auf der Grundlage des TLS-Protokolls gemäß der Norm IEC 62351.

    Details

    DNP3 Bibliothek

    Tags: # #

    Das DNP3 Protokoll ist eines der beliebtesten Protokolle für die Kommunikation zwischen Steuerzentralen (beispielsweise SCADA-Systemen) und den in Unterstationen eingebauten intelligenten elektronischen Geräten (IED). Die von JPEmbedded angebotene DNP3 Bibliothek unterstützt Betriebsmodi im Server-, Client- seriellen und TCP-Bereich mit Interoperabilität der Stufe 3.

    Details

    IEC 60870-5-103 Bibliothek

    Tags: # #

    Die IEC 60870-5-103 ist eine begleitende Norm zwecks Steuerung von Stromversorgungssystemen und der damit verbundenen Kommunikation. Die Norm ermöglicht die Interoperabilität zwischen Schutzeinrichtungen und Geräten eines Steuerungssystems im Rahmen einer Unterstation. 103 definiert die Kommunikation ausschließlich nur für serielle, unsymmetrische Verbindungen. Die Norm wurde im Jahre 1997 von der IEC eingeführt.

    Details

    IEC 60870-5-104 Bibliothek

    Tags: # #

    Die IEC 60870-5-104 ist eine internationale Norm, die 2000 von der IEC erlassen wurde. Sie ermöglicht die Kommunikation zwischen einer Leitstelle und einer Unterstation über ein TCP/IP-Netzwerk. Die Anwendungsschicht basiert auf der IEC 60870-5-101 und auf der Kommunikation des Client-Server-Modells.

    Die Implementierung der von JPEmbedded angebotenen 104-Bibliothek beinhaltet Server-Funktionen. Es ist in C++ so implementiert, dass es problemlos in verschiedene Hardwareplattformen mit oder ohne Betriebssystem integriert werden kann. Die hohe Konfigurierbarkeit ermöglicht die Reduzierung der Größe der ausführbaren Datei des Clients, weil nur die ausgewählte Teilmenge der ASDU in die Binärdatei einfließt.

    Details
     TCP/IP StackCrypto CoreEmbedded USB stacksBootloaders
    Features
    FeaturesNetwork Layer: IPv4 / IPv6, ICMP, IGMP, MLD, RIP, NAT, IPsec/IKEv2 – IP Security, NDP – Neighbor Discovery, ARP

    Application Layer: DHCP IPv4 and IPv6, DNS client, TFTP client/server, SNMP, NTP/SNTP client, MQTT, ESMTP, Telnet, FTP client/server, HTTP and HTTPS client/server, SMTP

    Transport Layer: TCP, UDP, IKE, DTLS and TLS, SSH

    Datalink Layer: PPP, PPPoE
    Advanced Encryption Standard (AES) with key sizes of 128 and 256 bits.

    Elliptic Curve Digital Signature Algorithm (ECDSA) – digital signatures

    Elliptic Curve Diffie–Hellman (ECDH) – key agreement

    Secure Hash Algorithm 2 (SHA-256 and SHA-384)
    USB host
    USB device
    USB OTG

    Class drivers: RNDIS, CDC-ACM, CDC-EEM, CDC-ECM, CDC-NCM, CDC-OBEX, CDC-FTDI, and Raw.
    Serial bootloader

    USB device bootloader

    USB host bootloader

    AES encryption

    TCP/IP stack

    Tags: # #

    TCP/IP stack by HCC Embedded was developed with a no compromise approach to quality. The approach incorporates a strong adherence to MISRA* compliance and was validated using advanced verification tools. With the benefit of more than a decade’s experience developing efficient, high-quality software the stack brings new levels of performance, verifiable quality and reliability to the embedded networking market. Stack provides a significant range of protocols as well as support for both IPv4 and IPv6, providing flexibility and long-term network compatibility.

    Details

    HCC CryptoCore Security and Encryption Suite

    Tags: # #

    HCC networking and security software is developed for embedded controllers and contains no open-source or third-party content. HCCs encryption technology can be used to protect data stored on any flash device. Secure encryption solutions can be easily integrated with fail-safe file systems.

    Details

    Embedded USB stacks

    Tags: # #

    Embedded USB stacks from HCC are mature, widely-used stacks that can support almost any desired USB configuration. The USB suite includes solutions not only for common functions like HID, Hub and Mass Storage but also for more sophisticated requirements including isochronous, composite devices, and interfaces to file systems and Ethernet. This means developers can exploit USB to its full capability easily, without having to worry about developing highly specialized drivers.

    Details

    Bootloader

    Tags: # #

    HCC has developed optimized bootloaders for years and has a range of high quality solutions to fit almost any scenario. Rather than create an inflexible, single-function bootloader, HCC has a library of bootloader components that can be snapped together to support almost any boot scenario.

    Details